Der Jugendkreis präsentiert “Märchenparty”, demnächst im Kino

Der Jugendkreis präsentiert “Märchenparty” – demnächst im Kino

Nach „Herzsprung“ in 2006 begannen im April 2008 die Dreharbeiten zu dem neuen Spielfilm „Märchenparty“. Es handelt sich dabei um eine Collage der Märchen „Hänsel und Gretel“, „Rotkäppchen“ und „Schneewittchen“, handlungsmäßig verbunden durch „Hans im Glück“. Die Handlung wurde „modernisiert“, d.h. die Märchengestalten benutzen Handys, der Wolf heißt „Don Juan de Wolf“ und ist ein Sittenstrolch, die Zwerge arbeiten auf der „Zwergenbank“. Auch ist ein Polizeieinsatz erfolgt.

Wegen viel schlechten Wetters in 2008 konnten die Dreharbeiten erst in diesem Jahr beendet werden. Die Fertigstellung des Films ist für diesen Herbst geplant. Es ist beabsichtigt, den Film im Cinepark Karben zu zeigen. Die Termine werden im Aushang, in der Presse und auf dieser Internetseite rechtzeitig bekannt gegeben.

Hänsel und Gretel  – die Hexe

Hänsel und Gretel – die Hexe wird in den Ofen geschoben

Dreharbeiten im Okärber Wald

Rotkäppchen – Don Juan de “Wolf” und Rotkäppchen

Schneewittchen – Jäger Hirsch und Schneewittchen

Schneewittchen  – die Königin vor dem Spiegel

Schneewittchen und die Zwerge

Hochzeit von Schneewittchen in der Okärber Kirche

Schneewittchen – Hochzeitgesellschaft

“Hans im Glück” mit Nachwuchstalent ELIMU.

share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.