Spieleabende im ev. Gemeindezentrum Okarben

Spieleabende im ev. Gemeindezentrum an jedem 1. Freitag im Monat ab 19:30 Uhr

Seit einem halben Jahr gibt es ihn nun schon, den Spieleabend im Gemeindezentrum, zu dem die Ehepaare Carl-Bennet und Marie-Luise Bienstock und Frauke und Tillmann Frommhold einladen. In bunt gemischter Runde treffen sich dort bislang zwischen 7 und 16 „Spielernaturen“, die Altersspanne lag bisher zwischen 14 und 75 Jahren, kann aber durchaus noch ausgeweitet werden.

Gespielt werden althergebrachte und moderne Brettspiele, Kartenspiele, Geschicklichkeitsspiele, aber auch eine Variante der Quizshow „Der große Preis“ (allerdings ohne Wum und Wendelin) und das altbekannte Wortratespiel „Galgenmännchen“ kamen schon vor.

Viele Teilnehmer bringen eigene Spiele mit, so dass jedes Mal eine andere Auswahl zur Verfügung steht. Meist entstehen mehrere Spielgruppen, deren Zusammensetzung sich im Laufe des Abends auch durchaus verändern kann. Einfach ein Spiel vorschlagen, Mitspieler um sich scharen und los geht’s. Und wer möchte, darf auch einfach mal zuschauen.

Der Spieleabend ist eine gute Gelegenheit, neue Spiele kennen zu lernen oder das Wissen um altbekannte Spiele aufzufrischen. Und man kommt miteinander ins Gespräch. Jede/r ist willkommen und kann sich an der „Spielbar“, der „Trinkbar“ und der „Essbar“ bedienen oder auch selbst etwas dazu beisteuern.

Informationen bei : Marie-Luise und Carl-Bennet Bienstock,  Tel. 4 32 12
Frauke und Tillmann Frommhold, Tel. 4 26 32

share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.