Walter Donges im Pfingstgottesdienst offiziell verabschiedet, 9. Juni 2019

Walter Donges, unser langjähriger Kirchenvorstandsvorsitzender, wurde im Pfingstgottesdienst am 9. Juni 2019 offiziell verabschiedet.

Im Gemeindesinn Nr. 49 (Juni bis August 2019) erschien ein von Pfarrer Dautenheimer verfasster Beitrag über das Wirken und die Verdienste von Walter Donges während seiner Tätigkeit im Kirchenvorstand der evangelischen Kirchengemeinde Okarben:

“Ein großartiger Vorsitzender tritt zurück
Nach 34 Jahren Mitglied im Kirchenvorstand Okarben und 22 Jahren als Vorsitzender ist Walter Donges am Mittwoch, den 10. April 2019 aus privaten Gründen von seinen Ämtern zurückgetreten. Der Kirchenvorstand bedauert diesen Schritt, kann ihn aber nachvollziehen und wünscht ihm für seinen weiteren Lebensweg alles Gute und Gottes Segen.

Als Walter Donges mit 29 Jahren 1985 das erste Mal zur Wahl stand, wurde er auf Anhieb in den Kirchenvorstand gewählt, obwohl er erst kurz vorher zusammen mit seiner Frau Veronika Donges nach Okarben gezogen war. Von Anfang an brachte er sich engagiert ein und machte den Kindergarten und Bauangelegenheiten zu seinen Schwerpunkten. Als Bauingenieur und Vater von drei Kindern konnte er seine Kompetenzen gut einbringen. Aber auch im Lektorenteam, Synodaler in Landes- und Dekanatssynode und beim Gemeindebriefteam brachte er viele Jahre sein Wissen und Können ein. 22 Jahre lang leitete er den Vorstand mit Kompetenz, Gradlinigkeit aber auch mit großzügigen Gesten und Herzenswärme. Auch sein theologisch fundiertes Wissen beeindruckte immer wieder andere, sei es bei Andachten oder als er im Sommer letzten Jahres einen Gottesdienst vorbereitete und durchführte. Ein großes Ereignis, das wir seiner Tätigkeit als Vorsitzender des Kirchenvorstandes und des Bauausschusses verdanken, war am 7. Mai 2017 die Wiederindienstnahme der Kirche, die fünf Jahre lang von Grund auf renoviert und im Altarraum neu gestaltet worden war.

Mit dem Rücktritt wurde automatisch Pfarrer Dautenheimer Vorsitzender. In seiner Sitzung vom 11. April 2019 wählte der Kirchenvorstand Barbara Hinz zur stellvertretenden Vorsitzenden, Thomas Föller zum Synodalen für die Dekanatssynode und Walter Donges wieder in den Bauausschuss. Dazu hatte er sich im Vorfeld bereiterklärt und der Kirchenvorstand ist dankbar dafür, dass er in diesem wichtigen Feld seine Kompetenzen und Fähigkeiten weiter einbringt.”

 

WP Abschied Donges 7814 1300

Walter Donges sprach zur Gemeinde über seine Zeit im Kirchenvorstand. An dieser Stelle hatte er oftmals Informationen an die Gottesdienstbesucher vermittelt.

 

WP Abschied Donges 7816 1300

Pfr. Dautenheimer hob noch einmal die Leistungen von Walter Donges während seiner 34-jährigen Mitgliedschaft im Kirchenvorstand hervor und überreichte ihm im Namen der Kirchengemeinde eine Urkunde und ein kleines Geschenk.

WP Abschied Donges 7817 1300

Ina Lauster-Ulrich würdigte im Auftrag der Partner-Gemeinde Burg-Gräfenrode und des Dekanats Wetterau die vertrauensvolle und hervorragende Zusammenarbeit.

WP Abschied Donges Rahn 7819 1300

Bürgermeister Rahn würdigte im Auftrag der Stadt Karben die Verdienste von Walter Donges.

WP Abschied Donges Rahn 7820 1300

Bürgermeister Rahn überreichte Herrn Donges als Geschenk etwas Hochprozentiges. Ferner überreichte er die Ehrennadel der Stadt Karben und die Peter-Geibel-Medaille.
Die Verleihung dieser Medaille setzt besondere Leistungen voraus, in diesem Sinne eine mindestens 20-jährige aktive Mitarbeit (z.B. im Vorstand) in kommunalpolitischen Gremien, Vereinen, Institutionen oder politischen Parteien.

WP Abschied Donges KV Blumen 7821 1300

Mitglieder des Kirchenvorstandes überreichten ihrem ehemaligen Vorsitzenden einen besonderen Blumenstrauß.

share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.